Mediales Littering – Heute: Radio DRS

Aufsätze eines 7. Klässlers zu korrigieren, kann anstrengend sein. Aber es besteht noch Hoffnung. Denn Erwin ist ja erst in der 7. Klasse und damit bleiben noch volle zwei Jahre, in denen er lernen kann, vollständige, verständliche Sätze zu bilden. Offensichtlich arbeitet Erwin aber nebenbei auch für Schweizer Radio DRS. Zumindest sieht folgender Lead danach aus:

„Seit einem guten Jahr besteht der Rugby-Club Solothurn, seit einem halben Jahr verfügt er über einen Trainer aus Wales, und für die Zukunft rechnet er sich gute Chancen aus.“

Vielleicht sollte sich der Rugby-Club Solothurn bei «Wetten Dass..» melden. Als erster Rugby Club der rechnen kann.

Advertisements

Eine Antwort zu “Mediales Littering – Heute: Radio DRS

  1. was ist los? Das ist doch genau der von Echo der Zeit und Co. gepflegte Stakkato-Stil, welcher deren Übersicht über die kommenden Beiträge des Magazins so unerträglich bieder macht, weil forciert locker. Da kann der arme Erwin jetzt gar nichts dafür – er wird dazu gezwungen!
    ‚Am Eis ufem Eis‘ und solche Unsäglichkeiten – wer das wohl erfunden hat?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s