Frühjahrsputz mit Mohammed Grübel

Im Leben kann es manchmal schnell gehen. Eben noch lamentierte Marcel Rohner im Club des Schweizer Fernsehens, nun lässt ihn der UBS-Verwaltungsrat fallen. Sein Nachfolger wird, oho, Oswald Grübel. Der pensionierte „I’ll be back“-Mann im Bankenbusiness.

Von den Zeitungen wird Grübel als Manager gefeiertder die CS vor dem Schlimmsten bewahrt“ hat. Hauptsächlich ihm sei es zu verdanken, dass die Schweizer Grossbank nicht ganz so stark zur Kasse gebeten wurde, wie die direkte Konkurrentin. Dass auch Grübel die Krise völlig falsch eingeschätzt hat, wird heute nicht mal von der NZZ erwähnt. Noch im Oktober 2008 empfahl er den Lesern der Handelszeitung: „Kaufen sie jetzt„, „der Markt wird um 30% steigen“ und „die Schweiz wird als Gewinnerin aus der Krise hervorgehen„. Ein Thor wer ihm glaubte.

Dieser zu Recht pensionierte Prophet soll nun also die UBS aus der „Vertrauenskrise“ führen, wie der Verwaltungsrat meint. Grübel gilt gemeinhin als Hardliner. Als einer, der einen Betrieb auch mal komplett umkrempeln kann. So gesehen ist das „UBS-Memo“ von heute früh die Ankündigung eines rigorosen Frühjahrsputzes. Damit dürfte wieder etwas Ruhe bei der UBS einkehren. Zumindest solange Mohammed Grübel ausschliesslich den Putzeimer fest in der Hand hält.

Advertisements

4 Antworten zu “Frühjahrsputz mit Mohammed Grübel

  1. Grübel verbrachte sein Berufsleben von A bis Z im Private Banking und im Investment Banking. Und nun soll er ausgerechnet Probleme lösen, deren Ursachen primär in diesen beiden Banking-Bereichen zu suchen sind? :->

  2. Pingback: Oswald Grübel wird neuer UBS-Chef. | K A S S E N S T U R Z B L O G

  3. grübel hat sich doch gebessert. 2006 „verdiente“ er alles in allem (lohn, boni, wertpapiere etc) rund 60 mio. diesmal ist er mit läppischen 3 mio zufrieden.

  4. @Lupe: Wir wissen nicht, wie viel Grübel verdient. Bankster sind diesbezüglich sehr kreativ … kommt noch dazu, dass Grübel ja bereits Leistungen seiner verschiedenen Alterssparpläne bezieht, Bel-Etage inklusive.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s