Wie Journalisten recherchieren: heute – Die Neue Luzerner Zeitung

Heute möchte ich ein neues Kapitel aufschlagen. Ich nenne es: Randnotizen zur Neuen Luzerner Zeitung.

Die NLZ schreibt heute:

Luzerner Coiffeuse gewinnt Preis

Die Luzernerin Sandra Omlin gewinnt eine der wichtigsten internationalen Auszeichnungen für Coiffeusen, nämlich den CreActiv-Nachwuchspreis. Die 24-jährige Sandra Omlin arbeitet seit August 2005 bei Fuchs Hairteam in Luzern, wie einer Mitteilung des Coiffeurladens zu entnehmen ist.

Mal ganz abgesehen davon, dass sich das Hairteam unheimlich darüber freuen dürfte, dass ihr die NLZ und das Nachplapper-Blatt 20Minuten da so ungeniert auf den Leim gingen, der Preis ist weder renommiert noch wichtig. Das kann ich behaupten, auch ohne etwas vom Frisieren zu verstehen. Zudem wurde die Do-it & Lifestyle-Messe, die den Preis vergibt, in diesem Jahr abgesagt. Was Sandra Omlin da wohl gewonnen hat?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s