Rettet das Bund!

Was macht eigentlich…

 

Der Bund?

 

Vor ein paar Monaten haben wir darauf hingewiesen, dass sich für die Berner Tageszeitung „Der Bund“ ein Unterstützungskomitee gefunden hat. Dieses will verhindern, dass die TA-Media (im Sinne einer Sparübung) den Bund mit der Berner Zeitung fusioniert, oder die Redaktion gar auf einen Berner Tages-Anzeiger-Split reduziert.

 

Gestern nun nahmen Bund und Neue Zürcher Zeitung in einer orchestrierten (jaha, o-r-c-h-e-s-t-r-i-e-r-t, klingt zwar doof, ist aber so) Aktion dazu Stellung. 

Das Unterstützungskomitee, eine raffinierte Erfindung des Berner PR-Mannes Mark Balsiger, verzeichne derzeit bereits über 8000 Mitglieder. Ein Umstand, den beide Zeitungen dazu veranlasst von einer “ überwältigenden Solidaritätswelle“ zu sprechen. Plakate mit „Der Bond Bund stirbt nie“ sollen die breit abgestütze Solidarität einer grösseren Öffentlichkeit kund tun. (Bund – Bond, diese Alliteration ist genial, besonders da Bund und Bond inhaltlich soviel gemein haben: Frauen, Autos, Lizenz zum Töten).

 

Das Komitee, so heisst es weiter sybillinisch, sondiere laut NZZ derzeit in verschiedene Richtungen. Gleichzeitig wirbt aber Medienguru Roger Blum, Mitglied des Unterstützungskomitee, in der NZZ für eine Kooperation mit dem Tages Anzeiger. Dies sei „vielleicht das letzte Mal die Chance„, so Blum „den Bund in eine grössere Zeitung einzubetten„.

 

Entweder habe ich die Statuten dieses Unterstützungskomitees nicht richtig verstanden, oder aber Ex TA-Mitarbeiter Blum ist ein klassischer Saboteur.

 

Bereits im Dezember hat die Berner Stadtregierung der TA-Media schriftlich mitgeteilt, dass sie die geplante Re-Organisation der Redaktion für Blödsinn halte.

 

 

Vielleicht würde es Sinn machen, wenn das Komitee seine Aktionen etwas orchestrieren würde..

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Rettet das Bund!

  1. Pingback: Agenda Setting im Bundeshaus « Hose&Dose

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s