Musicstar Reloaded – Die 4. Staffel

Nun ist die Katze aus dem Sack. Das erste Musicstar-Jurymitglied nennt sich: Gölä.

Die 4. Welle erfolgloser Zukunfts-Berufsmusiker wird uns ab 1. Februar 09 überrollen. Das SF sendet jeweils Sonntags live aus „renommierten“ Clubs. Was auch immer das heissen mag (…)

Wer nebst Minesänger Gölä (Schwan) jeweils minderjährige Kandidatinnen und Kandidaten verbal traumatisieren darf, steht derzeit noch nicht fest. Denn darüber schweigt sich das Schweizer Fernsehen aus. Das Gerücht ist der Wahrheit Tod. Wir können daher ungeniert darüber spekulieren, welche zwei Hofnarren den Schweizer Pop-König Gölä flankieren könnten.

Aloha from Züri West:
Gölä – Polo Hofer – Florian Ast

Die Popnutten:
Gölä – T.E.A.R.S – Emel

Der Kulturschock:
Gölä – Heidi Happy – Stephan Eicher

Sollte Go-la allerdings darauf beharren und wieder einmal einen seiner gefürchteten englischen Anfälle haben, wird sich das Fernsehen ein internationales Line-up ausdenken müssen. Eines, das selbstverständlich nur aus Exil-Schweizern besteht. Go-la will sich schliesslich in English unterhalten. Zur Vorsicht sollten die „renommierten“ Clubs allerdings schon einmal die Glastüren am Eingang abmontieren.

Die Gescheiterten:

Gola – Patrick Nuo – Piero Esteriore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s