Klausur mit Pressekonferenz? Wirklich?

Die DRS3 News vermelden den Sturz von Kurt Beck durch den Untoten Franz Müntefering und fügen als Quelle an: „Das gab Aussenminister und SPD-Vize Frank Walter Steinmeier an einer Klausur der SPD-Führung in Potsdam bekannt.“ Mein Latein war nie perfekt, aber mir ist immerhin klar, dass sich Klausur und Öffentlichkeit eher schlecht vertragen. Wenn die SPD problemlos Klausur und Pressekonferenz verbinden kann und die Nachrichtenredaktion keinen Widerspruch ahnt, dann muss die Medialisierung der Gesellschaft bis in den Sprachgebrauch hinein perfekt gelungen sein.

Sollte es jemand doch ernst meinen mit der Klausur, dann empfiehlt sich dazu diese Festung:

  • „Sicher: Zutritt nur für eigene Teilnehmer und zwei Festungswärter sind rund um die Uhr vor Ort.
  • Natelfest: Persönlich Natelgeräte (Handys) haben keinen Empfang im Berg, keine ungewollten Informationen gehen nach aussen.“
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s